Brand 2

TLF4000 Nachforderung

calendar-icon_34471.png

01.06.2020

06:15 Uhr

location_map_twitter_icon_127126.png

Auf der Schlacht, Lippstadt-Süd

Einsatzbericht

Der Brand einer kombinierten Garten- und Gerätehütte auf dem Gelände des Kleingartenvereins "Wiesengrund" verursachte am Pfingstmontag nach ersten Schätzungen einen Gesamtsachschaden von etwa 20.000 Euro. Gegen 06:15 Uhr begaben sich Feuerwehr und Polizei zu dem ca. 60 qm großen Holzbau an der Straße "Auf der Schacht", in dem der Besitzer zahlreiche Gartengeräte und ein Pedelec lagerte. Diese Gegenstände sowie weitere, im unmittelbaren Nahbereich des Holzschuppens befindliche Gartenmöbel sowie das Gebäude selbst wurden durch das Feuer vollkommen zerstört. Verletzt wurde niemand. Im Anschluss an die Löscharbeiten machte die Kontamination eines angrenzenden Bachs mit Löschschaum den Einsatz der unteren Wasserbehörde erforderlich. Ein spezialisiertes Unternehmen musste das Löschmittel absaugen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Brandstiftung ein. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor.

fire_station_firemen_emergencies_firefig

Eingesetzte Fahrzeuge

Löschgruppe Bökenförde: TLF4000

Wachbereitschaft: HLF20, DLK23/12

Löschzug 1: HLF20, LF 10, GW

ELW Gruppe: ELW 1  

ABC Gruppe: 

Wehrführung: KdoW (A-Dienst), KdoW 1 

Einsatzführungsdienst: KdoW (B-Dienst)